Planai: wo jährlich im Winter das legendäre Weltcup-Slalom-Skirennen stattfindet, war auch im Sommer jede Menge Action angesagt. Von 2004 bis 2009 trafen sich die besten MountainbikerInnen der Welt zum großen Saisonhöhepunkt im Rahmen des UCI Mountainbike Weltcups in der Region Schladming-Dachstein. e|motion veranstaltete dieses einzigartige Event gemeinsam mit dem MTB-Club Schladming in den drei Disziplinen Downhill, Cross Country und Four-Cross.

Mehr als 600 Starter aus 35 Nationen kämpften Jahr für Jahr um die begehrten Siegestrophäen und zogen bis zu 20.000 Besucher aller Altersklassen an. Der Mountainbike Weltcup in Schladming etablierte sich zum Sommer-Highlight der Ennstal-Region und wurde 2007 als bester Weltcup der gesamten UCI Tournee gekürt, und somit als Austragungsort für das UCI Tournee-Finale 2008 und 2009 bestimmt. Weiters wurde bei der Ausrichtung dieser Veranstaltungsserie stets auf die Umweltfreundlichkeit geachtet und man sprach vom ersten „Green Event“ Österreichs. Attraktive Rahmenprogramme wie Modenschauen, Frühshoppen oder die Basejump-Sprünge über dem Zielstadion rundeten dieses sportliche Event ab.