Am Donnerstag, den 3. Juli 2014 fand die Sommerredoute der steirischen Wirtschaft bereits zum dritten Mal im stilvollen Ambiente des Schauspielhaus Graz und seiner angrenzenden historischen Burghöfe statt. Durch den neuen Termin Anfang Juli wurde aus dem traditionellen Startschuss in die steirische Ballsaison ein wahrer Sommernachtstraum im eleganten Rahmen einer rauschenden Ballnacht.

Die gewohnt elegante Redoute präsentierte sich in neuem sommerlich-frischem Glanz und lud zum Flanieren und Tanzen unter freiem Sternenhimmel ein. Eine weitere Besonderheit: Getanzt wurde auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ – die Gäste hatten die Möglichkeit eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen direkt auf der Hauptbühne des Schauspielhaus Graz. Neben zahlreichen musikalischen und kulinarischen Highlights bot das Schauspielhaus auch ausreichend Rückzugsmöglichkeiten für Networking und interessante Gespräche, dadurch kam auch der wirtschaftliche Charakter dieses Abends nicht zu kurz.