Spanierin Garbine Muguruza startete als Topstar in das erste WTA-Rasenturnier auf Mallorca – der Sieg ging am Ende etwas überraschend an die Französin Caroline Garcia.

Seit 2016 ist Mallorca, eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen der Deutschen, Briten und Skandinavier, um eine sportliche Attraktion reicher! Vom 11. bis 19. Juni 2016 ging die Premiere der Mallorca Open, ein mit 250.000 US-Dollar dotiertes Tennisturnier im Rahmen der WTA-Tour in Szene. Schauplatz dieses hochkarätigen Events war der Santa Ponsa Tennis Club in Calvia, wo die Tennis-Ladys optimale Bedingungen auf dem Weg zu dem am 27. Juni 2016 beginnenden Grand-Slam-Turnier in Wimbledon vorfanden.

Der ehemaligen Wimbledonfinalistin, die bei ihrem Heimatevent als Nummer 1 gesetzt war, brachte die vertraute Location allerdings kein Glück. Sie verabschiedete sich bereits in der ersten Runde in zwei Sätzen gegen die Belgierin Flipkens.

Garcia hatte auf ihrem Weg zum Titel einige schwere Hürden aus dem Weg zu räumen. Im Viertel- und Halbfinale musste sie jeweils über drei Sätze gehen, um das Finale zu erreichen. Im Halbfinale schaltete sie dabei "Riesentöterin" Flipkens aus. Im Finale setzte sich Garcia dann gegen die Lettin Sevastova sicher in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4 durch.

Veranstaltet wird der neue Rasenevent der Damentour vom Unternehmen e|motion, das mit dem MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof und den Erste Bank Open 500 auch Turniere der ATP World Tour organisiert.

Als Turnierbotschafter konnte e|motion für 2016 niemand Geringeren als Toni Nadal, den auf Mallorca lebenden Onkel und Erfolgscoach von Superstar Rafael Nadal, gewinnen. Für 2017 gibt es sogar ein "Upgrade": Nadal wird nämlich als Turnierdirektor fungieren. "Ich bin stolz, der neue Turnierdirektor bei meinem Heimatturnier auf Mallorca zu sein. Nach dem großen Erfolg bei der Premiere hat dieser Event eine große Zukunft", sagte Toni Nadal bei seiner Präsentation. Nadal will ein Turnier für die ganze Insel bieten: "Ich habe mir vorgenommen, alle Tennisclubs auf Mallorca zu kontaktieren und die Mitglieder für einen Besuch unseres WTA-Turniers zu begeistern. Es soll allen bewusst sein, dass wir ihnen Weltklasse-Damentennis ganz hautnah präsentieren. Und wenn TV-Bilder der Mallorca Open in 127 Ländern der Welt zu sehen sein werden, dann bedeutet dies auch einen enormen Werbewert für die Insel und den Tourismus."

Tickets

Sichern Sie sich noch heute die besten Plätze - hier gehts zum Ticketshop

Weitere Informationen enthält die Website www.wtamallorca.com! Anfragen über Sponsoring-Möglichkeiten oder zum Ticketing nimmt das e|motion-Büro in Santa Ponsa unter Tel. +34 635 777 832 oder per Email an info@wtamallorca.com entgegen!