Das österreichische Golf-Highlight wird seit 1990 im Rahmen der European Tour unter verschiedenen Namen ausgetragen. Zwischenzeitlich wurde das Turnier einige Jahre lang in der zweithöchsten Spielklasse als Challenge Tour Event veranstaltet. Seit der Saison 2006 erfolgte die Rückkehr der Austrian Open zur höchsten Spielklasse des Golf – der European Tour.
    
e|motion bzw. die Golf Open Event GmbH (GOE) sind seit 2006 mit der Durchführung der Austrian GolfOpen betraut. Nach 7 Jahren, in denen das Turnier im Golfclub Fontana ausgetragen wurde, fand das Turnier 2010 mit dem Diamond Country Club eine neue Heimat mit vielen neuen Möglichkeiten.

2016 machte die European Tour zum bereits siebten Mal Station im Diamond Country Club in Atzenbrugg. Vom 9. bis 12. Juni 2016 fand hier Österreichs einziges European-Tour Event statt, welches seit 2016 als „Lyoness Open powered by Sporthilfe Cashback Card“ ausgetragen wird. Neben Österreichs Nr. 1 und Sieger der Lyoness Open 2012, Bernd Wiesberger, trat auch Lukas Nemecz als Newcomer der European Tour auf. So wie jedes Jahr traten auch 2016 wieder internationale Top-Stars bei diesem Event der European Tour auf. Der Sieg ging an den Chinesen Wu Ashun. Bernd Wiesberger belegte Platz 10, Lukas Nemecz landete auf Rang 38.

Offizielle Webseite