Federer feiert Premierensieg in Stuttgart
17.06.2018

Federer feiert Premierensieg in Stuttgart

Einen Tag, nachdem er die Nummer-1-Position in der Weltrangliste zurückerobert hatte, holte sich Roger Federer am Sonntag mit einem 6:4, 7:6 (7/3)-Finalerfolg über den als Nummer sieben gesetzten Kanadier Milos Raonic den Sieg bei dem mit 729.340 Euro dotierten MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof. Für seinen 98. Titel auf der ATP World Tour wurde der 20-fache Grand-Slam-Champion mit einem Preisgeld in Höhe von 117.030 Euro und dem Siegerauto – ein CLS 450 4Matic Coupé von Mercedes-Benz – belohnt. Vor allem das Auto kam ihm sehr gelegen, wie er im Siegerinterview auf dem Centre Court zu Protokoll gab: „Ich fahre ja jetzt am Nachmittag heim in die Schweiz und ich habe gehört, dass es hier ein Auto zu gewinnen gibt“, meinte der Mercedes-Benz-Markenbotschafter trocken, was für großes Gelächter im Publikum sorgte.